• Corona Sicherheit

Unsere Corona-Maßnahmen

Für unsere BewohnerInnen und Mitarbeitenden möchten wir ein höchstes Maß an Sicherheit schaffen. Dafür setzen wir alle gesetzlichen Vorgaben als Mindeststandards um. Wir evaluieren diese gründlich und passen alle Maßnahmen laufend an die Situation an. Dabei behalten wir nicht nur das Geschehen in unserer Einrichtung im Auge, sondern legen für unsere Entscheidungen auch die Inzidenzwerte der Region zugrunde.

Unsere Maßnahmen
Schnelltest

Einhalten aller Abstands- und Hygieneregeln FFP2-Masken (nicht Geimpfte) und medizinischer Mund- und Nasenschutz (für Geimpfte) werden getragen Handschuhe in allen Bereichen bis auf Verwaltung & Betreuung Regelmäßige Testungen: nicht Geimpfte 3x wöchentlich; Geimpfte 1x wöchentlich

Linke Seite
FFP2
Rechte Seite
Besuchsregelung

Besuchszeiten: Mo-Fr 8-17 Uhr; Sa/So: 10-16 Uhr Es dürfen höchstens zwei Besuchspersonen je Bewohner, die nicht dauerhaft festzulegen sind, gleichzeitig die Einrichtung betreten. Besucher müssen einen negativen Test vorlegen. Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Std. sein und das Testergebnis muss vom Tester mit Datum und Uhrzeit schriftlich bestätigt werden. PCR Tests sind 72 Std. gültig, auch dort gilt die Beweispflicht.Vollständig geimpfte Besucher dürfen nach 14 Tagen der Zweitimpfung ohne Test aber mit Nachweis ins Haus.Besuche nur in den Bewohnerzimmern und auf den Terrassen möglichMNS-Pflicht in Fluren und Gemeinschaftsflächen (entfällt auf den Terrassen und im Bewohnerzimmer) Man kann sich vor Ort mit Termin im Eingangsbereich testen lassen (Montag-Sonntag von 12:30-14:30 Uhr)

Liebe Angehörige und BesucherInnen,

bitte achten Sie für Ihre Liebsten stets darauf, Ihre Maske komplett über Mund und Nase zu ziehen sowie genügend Abstand zu anderen zu halten und sich regelmäßig die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

Neubelegungen und Krankenhausrückkehrer

Neubelegungen:Bei negativem Schnelltest werden die neuen BewohnerInnen auf ihr Zimmer gelassen und müssen eine Quarantänezeit befolgen.

Keine Quatantänezeiten für geimpfte Bewohner nach Rückkehr in die Einrichtung. Ansonsten wird wie bei einem Verdacht eine Isolation und Meldung ans Gesundheitsamt veranlasst Krankenhausrückkehrer kommen mit negativem PCR-Test zurück auf ihr Zimmer

Impfen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Corona-Impfung .

Mehr erfahren ...