Aktuelle News

07.04.2015

RENAFAN setzt Wachstumskurs im Jahr 2015 fort

Der Wachstumskurs der RENAFAN GmbH wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen. Seit der Gründung vor 20 Jahren hat sich das Unternehmen zu einem bundesweit tätigen Versorger der Pflegebranche mit mehr als 2.700 Mitarbeitern entwickelt.

Insgesamt hat sich die Anzahl der Standorte von einem in Jahr 1995 auf 48 im Jahr 2014 erhöht. Insbesondere im Intensivpflege-Bereich ist RENAFAN in den vergangenen Jahren kontinuierlich und generisch gewachsen. Durch das Vordringen in die verschiedenen Leistungsarten hat die RENAFAN GmbH vertiefte Kenntnis und wertvolles Know-How über die unterschiedlichen Geschäftsmodelle im Bereich Pflege/Gesundheit erworben.

„Für die Zukunft werden wir verstärkt auf integrierte Standort-Konzepte setzen. Wir möchten unterschiedliche Leistungsformen in unmittelbarer räumlicher Nachbarschaft anbieten“, erklärt Shaodong Fan, Geschäftsführer der RENAFAN GmbH. Mit den größeren Zentren in Hannover-Isernhagen und München-Trudering habe man hier schon sehr gute Erfahrungen gesammelt.

In diesem Jahr ist ein weiteres Wachstum im Bereich der Intensivpflege fest geplant. Gerade erst wurde in München-Trudering eine stationäre Versorgung eingerichtet. Aber auch bei der ambulanten Versorgung von Wohngemeinschaften sind neue Projekte vorgesehen.

Verstärkte Aktivitäten wird es 2015 zusätzlich bei der Assistenzpflege geben. Hier sind insbesondere in der Region Berlin weiterführende Angebote in Vorbereitung. „Mit der GIS sind wir im Großraum Hannover ein Marktführer und verfügen somit über eine ausreichende Erfahrung“, so Shaodong Fan weiter.

Um den problematischen Bedingungen des unverändert angespannten Arbeitsmarktes bei den Pflegekräften entgegen zu wirken, wird es 2015 verstärkte Aktivitäten im Bereich der Personalgewinnung geben. Begleitet wird dies durch ein ambitioniertes Programm zur Verringerung der Fluktuation.


zur Newsübersicht