Die perfekte Pflege finden
Den perfekten JOB FINDEN
Glossar

Tremor

Lateinisch für "Zittern". Der Tremor ist eine unfreiwillige, unkontrollierbare rhythmische Bewegung, die sich als „Zittern“ zeigt. Betroffen können Hände, Kopf oder Beine sein. Beim Intentionstremor kommt es zum Zittern beim Ausführen einer Zielbewegung (z. B. Zeigefinger mit geschlossenen Augen zur Nase führen).

Der Ruhetremor bezeichnet ein Zittern im Ruhezustand.

Bei einem essentiellen Tremor kann das Zittern keiner bestimmten Ursache zugeschrieben werden.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen zu den konkret verwendeten Cookies sowie Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier. Datenschutzerklärung
ok