• Beratung

RENAFAN im „Haus der Zukunft“ am ukb

Wer sich über visionäre Lösungen für Wohnkomfort und Assistenzsysteme im Alter informieren möchte, ist „Haus der Zukunft“ am Unfallkrankenhaus Berlin Marzahn richtig! Hier können Interessierte nach telefonischer Anmeldung die derzeit verfügbaren Möglichkeiten ausprobieren, mit smarten und diskreten Helfern im Alltag möglichst lang in den eigenen vier Wänden zurechtzukommen. Um nur einen kleinen Ausschnitt der faszinierenden Musterwohnung zu nennen: Der Spiegel im Bad erinnert an die Medikamenteneinnahme und fasst gleichzeitig die Nachrichten des Tages zusammen; das WC misst den Blutzuckergehalt im Urin und beim Zubereiten des Morgenkaffees wird man von Sturzsensoren überwacht, die per SMS an die Rettungsdienste Alarm schlagen, wenn eine Person am länger als 1 Minute am Boden liegt.

Das slhc geht mit seiner Verbindung von Beratung, Technik und Entwicklung rund um das Thema Pflegebedürftigkeit einen zukunftsweisenden Weg. Und wo so viel Innovation am Start ist, darf RENAFAN natürlich nicht fehlen! Eine eigene kleine Stabsstelle informiert zu Hilfsmitteln, Wohnungsanpassungen und bietet die persönliche Versorgung an. Der einzelne Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen steht dabei immer im Vordergrund – vor allem im Hinblick auf die Selbstbestimmung.

Das Haus der Zukunft richtet sich dabei nicht nur an die Patienten des ukb, also Traumapatienten, die ihre Unfallfolgen so schnell wie möglich auch zuhause auskurieren möchten, sondern ebenso an die Bevölkerung rundum, also im Einzugsgebiet Marzahn-Hellersdorf/Biesdorf.

Haus der Zukunft

Das „Haus der Zukunft am ukb“ ist ein visionäres Gebäude mit dem Notfallsimulationszentrum des Unfallkrankenhauses, einem Pflege- und Beratungsstützpunkt und dem Smart Living & Health Center e.V. 


Besuchstermine nach telefonischer Voranmeldung 
Tel. 030 61795042
 

Haus der Zukunft slhc ukb
Haus der Zukunft slhc ukb