• Intensivpflege ambulant

RENAFAN Intensivpflegedienst Lebens(T)raum

Der RENAFAN Intensivpflegedienst Lebens(T)raum ist ein ambulanter Pflegedienst in Vorpommern, der sich auf die medizinische und die pflegerische Versorgung von schwerstpflegebedürftigen, wahrnehmungsbeeinträchtigten und beatmungspflichtigen KundInnen in deren Häuslichkeiten spezialisiert hat. Die Palliativpflege bildet daher einen eigenen Schwerpunkt.

Neben der häuslichen ambulanten Intensivversorgung übernimmt Lebens(T)raum auch die Versorgung von intensivpflegebedürftigen Menschen in Wohngemeinschaften. Ein weiterer (kleiner) Unternehmenszweig ist die klassische ambulante Tourenpflege, sowie die Service Tour im Stadtgebiet Stralsund. Das Hauptversorgungsgebiet des Intensivpflegedienstes ist die Region Vorpommern/Rügen.

Ambulante Intensivpflege
Intensiv-Wohngemeinschaft

Auch in der Intensivpflege gilt der Anspruch: ambulant vor stationär. Grundsätzlich kann der Verlauf einer schwerwiegenden Erkrankung durch einen Rückkehr nach Hause oder den Umzug in eine spezialisierte Wohngemeinschaft positiv beeinflusst werden. Menschen, die dauerhaft künstlich beatmet werden, haben eine weit höhere Lebensqualität, wenn sie durch einen ambulanten Intensivpflegedienst gepflegt werden. 

Palliativpflege
Palliativ

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) begleitet Menschen im Sterbeprozess. DIe Linderung der Schmerzen und die allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens stehen an erster Stelle. Wir schützen die Selbstbestimmung des Sterbenden und sein Verbleiben in den eigenen vier Wänden. Die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten sowie die Belange ihrer vertrauten Personen (Angehörigen) stehen im Mittelpunkt unserer Versorgung. Wir arbeiten in einem Netzwerk mit Palliativmedizinern, Hospizdiensten, Seelsorgern und Apotheken zusammen. Wir garantieren Ihnen eine kompetente und einfühlsame Versorgung durch ausgebildete Palliative Care Pflegefachkräfte.