Die perfekte Pflege finden
Den perfekten JOB FINDEN
Glossar

Wachkoma

Medizinisch "apallisches Syndrom", ist eine Form der Bewusstseinsstörung. Im Deutschen werden betroffene Personen oftmals "Apalliker" genannt, das französische "Coma vigile" (Wachkoma) ist eine bessere, weil nicht wertende Bezeichnung.

In Deutschland erleiden jedes Jahr rund 100.000 Menschen schwere Schädel-Hirn-Verletzungen. Etwa 20.000 liegen danach länger als drei Wochen im Koma. Bei 3000 bis 5000 Menschen im Jahr bleiben Schäden, die sie in einem Zwischenstadium gefangen halten: Sie leben, ohne mit ihrer Umgebung Kontakt aufnehmen zu können. Dies ist allerdings für alle anderen Personen nur schwer erkennbar oder beurteilbar.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu den konkret verwendeten Cookies sowie Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier. Datenschutzerklärung
ok